Einkaufswagen
Stopphaarausfall Trusted Shops logo header desktop
  • Kostenloser Versand ab 35€
  • Diskreter Versand in blanker Verpackung
Stopphaarausfall Trusted Shops logo header mobile
  • Kostenloser Versand ab 35€

Was sind Sulfate und warum sind Sulfate schlecht?

Bono Weiß op Mai 08, 2018

Viele Menschen wissen nicht einmal, dass sie ein Shampoo mit Sulfaten verwenden. Sulfate kommen in fast allen normalen Shampoos vor. Sulfatfreies Shampoo kann nur bei Marken gefunden werden, die Shampoos von höherer Qualität herstellen.

Sulfate sind gefährlich: Sie trocknen die Kopfhaut aus und stören das Haarwachstum. Sie entfernen die natürlichen Öle und sind auch schlecht für die Umwelt. Aber was sind Sulfate, warum sind sie so schlecht für uns und die Umwelt und was sind gute Alternativen?

Inhaltsverzeichnis

Was sind Sulfate?

Sulfate sind bekannt als die Substanz, die Ihr Shampoo so schön zum Schäumen bringt. Deshalb fällt es den Menschen auch schwer, sich an ein Shampoo ohne Sulfate zu gewöhnen, denn dieses Shampoo schäumt weniger und ist viel dicker, was Ihnen das Gefühl gibt, dass Sie Ihr Haar nicht richtig reinigen, was leider sehr falsch ist. Eine Eigenschaft von Sulfaten ist die Reinigungsfunktion. Aus diesem Grund werden sie auch in Reinigungsprodukten und Zahnpasta verwendet.

"Sulfate" ist ein Überbegriff für vier Arten von Reinigungsmitteln mit Bestandteilen wie Natriumlaurylsulfat oder Ammoniumlaurylsulfat. Die vier Reiniger sind SLS, SLES, ALS und ALES. SLS ist das bekannteste und genau deshalb suchen immer mehr Menschen ein Shampoo ohne Sls.

Warum sind Sulfate schlecht?

Die Reinigungsfunktion von Sulfaten ist viel zu intensiv für Ihre Kopfhaut. Dein Haar ist sauber, aber eigentlich zu sauber. Ein Shampoo mit Sulfat reinigt auch die natürlichen Öle, welches wiederum kontraproduktiv ist. Sulfate wirken irritierend auf die Kopfhaut und können das Haarwachstum stören.

Ein Nebenprodukt von Sulfat ist Dioxan. Die Forscher vermuten, dass diese Substanz stark mit Krebs verwandt ist, aber es wurden noch keine repräsentativen Beweise gefunden.

Welche anderen schlechten Zutaten gibt es?

Es gibt noch mehr schädliche Inhaltsstoffe in Shampoos. Sie kennen vielleicht Parabene. Parabenen ist der Sammelbegriff für alle Arten von Chemikalien mit einer ähnlichen molekularen Verbindung. Parabene sind oftmal vorhanden in kosmetischen Produkten aufgrund des billigen Herstellungspreises . Auch in normalen Shampoos sind sie daher oftmals vertreten. Parabene können Krebs verursachen, das Gleichgewicht in Ihrem Körper stören und Giftstoffe produzieren. Daher ist es ratsam Parabene zu vermeiden, genau wie Sulfate. Entscheiden Sie sich für ein 100% natürliches Shampoo ohne Chemikalien, ohne Sulfate, ohne Silikone. Denn Sicherheit geht immer vor.

Was sind die besten Shampoos ohne Sulfate?

Sie fragen sich vielleicht, warum Hersteller Sulfate verwenden, wenn sie so gefährlich sind. Die Antwort ist einfach: Sulfate sind billig und sie funktionieren. Eine Alternative ist Natriumlauryl-Schwefel-Acetat. Die englische Abkürzung ist SLSA, aber diese Substanz ist kein Sulfat und ist nicht gefährlich wie Sulfate. Shampoos mit Natriumlauryl-Schwefelacetat trocknen die Kopfhaut nicht aus und sind wasserlöslich, so dass sie für die Umwelt nicht schädlich sind. Es ist eine teure Zutat, was bedeutet, dass nur Shampoos von besserer Qualität darauf zurückgreifen. Möchten Sie sulfatfreies Shampoo kaufen? Dies ist eine Auflistung unserer besten Shampoos ohne Sulfate.

Sulfatfreies shampoo 1: Revita Shampoo
Revita Shampoo 205 mlMöchten Sie ein sulfatfreies Shampoo verwenden und gleichzeitig Ihr Haarwachstum anregen? Dann ist das Revita Shampoo gegen Haarausfall die beste Wahl für Sie. Dies ist ein professionelles Shampoo ohne Chemikalien, ohne Sulfate, ohne Silikone und mit verschiedenen natürlichen Inhaltsstoffen, die das Haarwachstum stimulieren und verbessern.

Sulfatfreies shampoo 2: Nia ShampooNia Shampoo 205ml
Für Männer und Frauen, die an trockenem, flauschigem und/oder geschädigtem Haar leiden, haben wir das Nia Shampoo. Dies ist auch ein Shampoo ohne Sls, Parabene und Silikone und enthält eine spezielle Restrukturierungsformel, um beschädigtes Haar zu reparieren und wieder in neuem Glanz strahlen zu lassen.

Sulfatfreies shampoo 3: Radia ShampooRadia Shampoo 205ml
Das letzte sulfatfreie Shampoo, das wir empfehlen, ist das Radia Shampoo. Dieses Shampoo ist ideal für Männer und Frauen, die eine empfindliche Kopfhaut haben. Das Shampoo wirkt tiefenreinigend und sorgt dafür, dass keine Reste von Stylingprodukten aufder Kopfhaut verbleiben. Ist als Kauf sehr zu empfehlen, wenn Sie Entzündungen, Ekzeme und Psoriasis auf der Kopfhaut reduzieren möchten.